Hipster Spots: Die Top 8 Szeneläden Hamburgs

 

Für First Mover, die die neusten Food-Trends und -Hypes in Hamburg entdecken wollen.

 

Der Überblick

  1. Rain Cafeatery – Brunche im Großstadt-Style
  2. O-ren Ishii – vietnamesische Mittagsküche mit Geschmacksexplosion
  3. Nord Coast Roastery – das Rösterei-Café vor der Hamburger Speicherstadt
  4. Salt & Silver Zentral – Hafenromantik tifft auf kulinarische Reise durch Lateinamerika
  5. Grilly Idol – Die fancy Burgerkneipe auf St. Pauli
  6. The Chug Club – Tequila-Experimente abseits von der Reeperbahn
  7. Leche de Tigre – Peruanisches Essen im Westen Hamburgs teilen
  8. Herr Max – Kuchenhimmel & Konditoreikunst im Krawallviertel

1. Rain Cafeatery –Brunchen im Großstadt-Style

Was gibt’s hier?

Hamburger Café für Frühstück und Mittagssnacks: herzhafte Sandwiches und Toast-Kombinationen mit Avocado, Ei & Co, süße und deftige Pancakes, Granola mit Joghurt und Früchten, kleine Kuchen-Auswahl

Besonderheiten

  • Unscheinbar in einer Seitenstraße inmitten von Altona gelegen
  • Großstadt-Vibes: rustikale, gemütliche Räumlichkeit mit kleiner Außenbestuhlung
  • Entspannte Atmosphäre mit zum Teil etwas verträumtem Service – macht den Laden aber sympathisch
  • Tipp: Vorab reservieren oder direkt um 09:00 Uhr kommen, danach empfiehlt es sich erst wieder nach der Rushhour um 14:00 Uhr
  • Toasts mit ausgefallenen Toppings (z.B. gebeizte Eismeerforelle, Avocado, Bacon, Hummus, Granatapfelkernen, Rote-Beete-Salat) und Eiern in unterschiedlicher Ausführung (gerührt, gespiegelt, pochiert) und Egg-Benedict
  • Das Auge isst mit: Jeder Teller gleicht einem Kunstwerk
  • Für den Aufwand und Geschmack ein faires Preis-Leistungsverhältnis

Meine Empfehlungen

  1. Avocado Toast mit pochierten Eiern und gebeizter Eismeerforelle
  2. Egg Benedict mit Probello Pilzen
  3. Chari Tea und Lemonaid

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen

28 Euro

Öffnungszeiten

Mo-So: 09:00-18:00 Uhr

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe

S, Altona Hauptbahnhof

Route hier hin

So landest du im Rain Cafeatery in Altona

2. O-ren Ishii – vietnamesische Mittagsküche mit Geschmacksexplosion

Was gibt’s hier?

Lunchspot: Jede Woche rund sechs wechselnde vietnamesische Gerichte aus dem Wok (z.B. Pho-Suppe, verschiedene Currys mit und ohne Fleisch) und eine kleine Karte mit Vorspeisen und Getränken

Besonderheiten

  • Am Rande der Innenstadt versteckt in der Kleinen Reichenstraße kurz vor der Speicherstadt gelegen
  • Authentische Einrichtung mit lila Wänden, geflochtenen Lampenschirmen, Holztischen und -Hockern
  • Hinweis: Das wöchentlich neue Mittagsangebot kann man sich via Mail zuschicken lassen, einfach an der Theke in die Liste zum Newsletter eintragen
  • Zum Geschäftsessen oder langem Wiedersehen mit Freunden weniger geeignet, da der Geräuschpegel durch die vielen Gäste und den Mittagstrubel doch sehr hoch ist.
  • Leider nur Mittagsküche und unter der Woche geöffnet
  • Wichtig: Der Laden ist immer voll, daher Wartezeit einplanen und durchhalten
  • Der Service ist zügig und die Küche organisiert, sodass die Zeit zum Anstehen wieder reingeholt wird.
  • Tipp: Essen vorher telefonisch bestellen und abholen
  • Voller Geschmack mit selbstgemachten Soßen, die jedes Gericht harmonisch ergänzen
  • Guter Preis für eine ausreichende Menge, die satt macht.

Meine Empfehlungen

  1. Gebackene Tofu-Bällchen in Erdnusssauce mit Salat und Reis
  2. Gelbes Curry mit Hähnchen, Erdnüssen und Duftreis
  3. Glasnudelsalat mit Hähnchen

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen

26 Euro

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 11:00-18:00 Uhr

Merke: Am Wochenende geschlossen

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe

U1, Meßberg

Route hier hin

Der Weg zu O-ren ishii in der Hamburger City

3. Nord Coast Roastery – das Rösterei-Café vor der Hamburger Speicherstadt

Was gibt’s hier?

Frühstücks- und Kaffeeplätzchen: Brühkaffeevarianten, Acai- und Granola-Bowls, Paninis, Toasts mit pochierten Eiern, Pancakes, Waffeln mit Extras sowie Kuchenvitrine mit Gebäck und Törtchen

Besonderheiten

  • Stilvolle Location an einem Fleet Nähe der Speicherstadt gelegen
  • Die Sitzmöglichkeiten sind auf zwei Etagen im Kaffeerösterei Stil aufgeteilt
  • Warteliste oder Tischreservierung (sowohl am Morgen als auch nachmittags zu empfehlen)
  • Die Röstaromen liegen in der Luft durch geschmacksintensive Brühkaffeesorten (hmm)
  • Kostenloses Wasser mit Geschmack an der Theke
  • Schnelle Abwicklung der Bestellungen
  • Netter, aufmerksamer Service
  • Jedes Gericht ist ein Augen- und Gaumenschaus
  • Tipp: Das Hamburger Café ist ein toller Zwischenstopp nach einer Shoppingtour in der Stadt oder dem Sightseeing in der Speicherstadt

Meine Empfehlungen

  1. Waffel mit Limetten-Mascarpone, frischen Früchten und Ahornsirup oder mit Apfel-Basilikum-Kompott
  2. Avocado Stulle mit pochiertem Ei und grünem Pesto
  3. Granola mit Beeren auf Joghurt
  4. Acai-Bowl mit Kokosflocken, Granola, Obst und Chiasamen
  5. Himbeer Cheesecake
  6. Flat White mit Hafermilch

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen

20 Euro

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 09:00-18:00 Uhr

Sa-So: 10:00-18:00 Uhr

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe

U3, Rödingsmarkt

Route hier hin

Hier geht’s zum Nord Coast Roastery

4. Salt & Silver Zentral – Hafenromantik trifft auf kulinarische Reise durch Lateinamerika

Was gibt’s hier?

Das Hamburger Restaurants für Dinner und Drinks: Lateinamerikanische Küche, die selbstgemachte Nachos mit Avocadomus, Ceviche (=rohmarinierter Fischsalat in Zitrone mit frischem Gemüse und Früchten) Taco- und Quesadillas-Kreationen sowie eine fette Auswahl an Drinks bereit hält.

Besonderheiten

  • Hafenromantik pur: Das Restaurant hat die perfekte Lage direkt am Parkfiction mit Blick auf den Hamburger Hafen
  • Streetfoodbar im rustikalen Ambiente mit Steinwänden, Weltkarte und offener Küche
  • Hier dominiert ein Auge fürs Detail: hochwertige Menükarte, Geschirr, Untersetzer, und Deko
  • Klein – aber Oho! Wenige, ausgewählt Gerichte, die die Gründer während der Weltreise durch Lateinamerika entdeckt und hier neu interpretiert haben
  • Ein Jahr nach der Eröffnung der Bar haben die Jungs direkt neben ein zweites Salt and Silver Restaurant in Hamburg eröffnet. Das Konzept folgt dem Foodsharing-Ansatz
  • Tipp 1: 2-3 Gerichte p.P. reichen zum Genießen und satt werden. Nicht vergessen die geilen Longdrinks zu probieren
  • Tipp 2: Unbedingt Reservieren und vorzeitig Plätze sichern

Meine Empfehlungen:

  1. Tortillas
  2. Tacos mit Chicken
  3. Fruchtige Ceviche „Lima“
  4. Quesadilla mit Shittake Pilzen
  5. Joghurteis mit Mandelkuchen und Rhabarber
  6. Pisco Sour
  7. Zona Rosa
  8. Hibikusblütenlimonade

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen

100 Euro

Öffnungszeiten

Mi-So: ab 18:00 Uhr

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe

U3, Landungsbrücke

Route hier hin

So findest du die Salt & Silver Zentrale am Hafen

5. Grilly Idol – Die zünftige Burgerkneipe auf St. Pauli

 Was gibt’s hier?

Burgerrestaurant: Verschiedene Burger, Frittenkombinationen, Krautsalat, verschiedene selbstkreiierte Dips, Salate, Bier und Drinkauswahl

Besonderheiten

  • Unscheinbar in der Clemens-Schultz-Straße hinter der Reeperbahn gelegen
  • Ein rustikales Ambiente, das zu St. Pauli und zum Burger essen in Hamburg passt
  • Neuinterpretierte Burgerkominationen (asia-styled, classy, chicken und vegan)
  • Vollmundiger Geschmack durch gute Zutaten: Rindfleisch-Patty in Bio-Qualität und verschiedene selbstgemachte Krautsalate
  • Hinweis: Reservierung möglich und am Wochenende zu empfehlen
  • Am Wochenende braucht die kleine Küche etwas für die Zubereitung der Gerichte, daher am besten Zeit zum Essen mitbringen
  • Wichtig: Nur Barzahlung möglich

Meine Empfehlungen

  1. Teriyaki Beef Burger mit Asia-Krautsalat und Süßkartoffel-Fritten
  2. Wasabi-Mayo

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen

40 Euro

Öffnungszeiten

Mo-Do: 12:00-22:00 Uhr

Fr: 12:00-23:00 Uhr

Sa: 10:00-23:00 Uhr

So: 10:00-22:00 Uhr

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe

U3, St.Pauli

Route hier hin

Hier geht’s ins Grilly Idol auf St.Pauli

6. The Chug Club – Tequila-Experimente abseits von der Reeperbahn

The Chug Club Eingang

Was gibt’s hier?

Bar in Hamburg: Eine Komposition von verschiedenen Tequilas sowie klassische Drinks (z.B. Bier, Whiskey Sour oder Gin Basil Smash)

Besonderheiten

  • Fern ab von der Reeperbahn in der Taubenstraße befindet sich die Bar
  • Die Location ist geheimnisvoll: Von außen sind die Fenster abgeklebt und innen erwartet dich ein verruchtes mystisches Flair – It’s a kind of magic!
  • Die Besitzerin ist eine mehrfach ausgezeichnete Barkeeperin Deutschlands: Sie hat bereits zwei der beliebtesten Auszeichnungen in diesem Bereich erhalten („Mixology Bar Awards“ und „Bar des Jahres“ 2017)
  • Das Konzept der Bar richtet sich nach außergewöhnlichen Tequila-Kreationen aus.
  • Die Signature Drinks sind die Chugs, die mit der Füllmenge zwischen Shot und Shortdrink der optimalen Einheit zum „Runterkippen“ entsprechen
  • Der Clou daran: Am nächsten Morgen hast du garantiert keinen Kater von diesem Barbesuch.
  • Tipp: Wer sich mit Tequila nicht auskennt und experimentierfreudig ist tastet sich am besten mit dem Chug Menü (5 aufeinander aufbauende Kostproben darunter an vorletzter Stelle ein Bier) heran.

Meine Empfehlungen

  1. Chug Menü
  2. Gin Basil

The Chug Club Menü

The Chug Club: The Chugs

The Chug Club: Drink

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen

35 Euro

Öffnungszeiten

So-Do: 18:00-02:00

Fr- Sa: 18:00-04:00

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe

U3, St.Pauli

Route hier hin

So findest du zu The Chug Club auf St.Pauli

7. Leche de Tigre – Peruanisches Essen im Westen Hamburgs teilen

Was gibt’s hier?

Peruanisches Restaurant: Kalte Tapas (z.B. Ceviche, exotische Pürrees), warme Tapas (z.B. mariniertes gegrilltem Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte mit passenden Beilagen) und dazu die beliebtesten, länderspezifischen Drinks (z.B. Mojito oder Pisco Sour)

Besonderheiten

  • Versteckt in Ottensen findet sich das Restaurant
  • Exotisches Urlaubsflair bringt eine bunte Einrichtung (Wände, Geschirr, Deko) und darauf abgestimmte Musik
  • Sitzmöglichkeiten innen und außen
  • Die Highlights in jedem Gericht bilden die geschmacklich toll ausgearbeiteten Saucen, Marinaden und Dips. Dadurch wird der Geschmack stimmig und vollendet.
  • Reservierung möglich
  • Tipp: 2 Gerichte p.P. einplanen und gemeinsam teilen, um möglichst viel ausprobieren zu können – Food Sharing is Caring!

Meine Empfehlungen

  1. Lomo Saltado
  2. Anticucho de Pollo
  3. Causa Vieiras
  4. Red Tiger Mojito

 

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen

70 Euro

Öffnungszeiten

Mo-Sa: 18:00-23:00 Uhr

So: 16:00-23:00 Uhr

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe

S, Altona Hauptbahnhof

Route hier hin

Ab geht’s zu Leche de Tigre in Altona

8. Herr Max – Kuchenhimmel & Konditoreikunst im Krawallviertel

Was gibt’s hier?

Café und Konditorei: Torten, Gebäck, trockener Kuchen, Pralinen und Keksen sowie kleine Frühstücks- und Abendbrotauswahl mit selbstgebackenen Brötchen und Brot

Besonderheiten

  • Krawall & Rock “n“ Roll trifft Konditorei-Chic im Café an der Hauptader der Schanze
  • Verrücktes Interieur durch bunt zusammengewürfelte Möbel: weiß lackierte große Tische, edles nostalgisches Geschirr, weiße Kacheln mit bemalten Tellern dekoriert
  • Die leidenschaftliche Backkunst sieht und schmeckt man in jedem süßen Teilchen, das einem Kunstwerk gleicht.
  • Integrierte Eisdiele im Sommer mit ausgefallenen Eissorten
  • Der ideale Ort zum Futtern und Schnacken von früh bis spät
  • Leider keine Reservierung, daher muss man für einen Platz Glück haben
  • Tipp: Fragen, ob man sich an den großen Tischen dazusetzen kann. Falls kein Platz ist, am besten nochmal eine Runde um den Block gehen und ein paar Minuten später versuchen

Meine Empfehlungen

  1. Apfel Streusel Tartelette mit Rosmarin
  2. Cheesecake mit Kecksboden und Himbeeren, Alternativ: glutenfrei mit Schokoboden und Heidelbeeren
  3. Scones

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen

15 Euro

Öffnungszeiten

Mo-So: 09:00-18:00 Uhr

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe

U3, Sternschanze

Route hier hin

Hier entlang zum Herr Max in der Schanze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.