Die besten Restaurants in Hoheluft-Ost

1. Al Volo – Pizza essen in Hamburg von mittags bis abends

Al Volo Menükarte

Was gibt’s hier zum Essen?

Pizza, Foccace, Pasta, Antipasti und Sala

Besonderheiten bei Al Volo

Die Pizzeria ist in zehn Minuten zu Fuß von der Hoheluftbrücke zu erreichen. Hier herrscht italienisches und temperamentvolles Bistro Flair mit offener Küche, Hochtischen und Hockern aus Holz. Bei diesem Italiener in Hamburg findet sich immer ein Platz. Ein schneller Service sorgt im al Volo für eine kurze Wartezeit.

Der Geschmack der Pizza versetzt dich durch die super Zusammenstellung aus krossem Teig und der optimalen Menge an Belag zurück nach Italien. Es gibt jeden Monat besondere Gerichte, die auf die Saison abgestimmt sind. Eine Pizzeria, die für jeden und zu jederzeit geeignet ist. Die Pizzen kannst du aber auch zu Hause genießen. Bestelle sie telefonisch und hole sie selbst ab oder lass dir das Essen bequem via Deliveroo liefern.

Was viele nicht wissen: In der angrenzenden Boilerman Bar lässt sich die Pizza problemlos zum Drink servieren.

Meine Essensempfehlungen

  1. Aufgepasst Ladies: Aperol für 4,50€!!!
  2. Antipasti-Variation mit allem was dazugehört
  3. Salat mit Feigen-Vinaigrette-Hausdressing
  4. Pizza Affumicata

Al Volo Pizzeria Antipasti

Al Volo Salat mit Hausdressing

Al Volo Lieblingspizza

Das wichtigste in Kürze

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen: 30 Euro

Öffnungszeiten:

Mo-So: 12:00-23:00 Uhr

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe: U3, Hoheluftbrücke

Route hier hin:

Ab geht’s zur leckersten Pizzeria in Hamburg Hoheluft-Ost

2. Ramen Bar Zipang – das beste japanische Restaurant zum Abendessen in der Nähe von Hoheluft-Ost

Ramen Bar Zipang Eingang

Was gibt’s hier zum Essen?

Geschmacksintesive Ramen (=Nudelsuppen mit japanischen Toppings) aus Japan mit verschiedenen Suppenansätzen (verschiedene Sojabohnen) und einer Vielfalt an Einlagen (eingelegtes Ei, Pak Choi, Schweinebauch, gesüßte Shiitake-Pilze, buttriger Mais) und kleine aber feine Vorspeisenauswahl (Gyoza, Edamame, Chicken Wings, Kimchii)

Besonderheiten in der Ramenbar Zipang

Der Restaurant entfaltet sich am Ende des Eppendorfer Wegs souterrain auf einer kleiner Erdgeschoss-Fläche. Die Atmosphäre ist authentisch durch ein zurückhaltendes, stilvolles, japanisches Mobiliar. Durch die kleinen Räumlichkeiten gibt es wenige Plätze innen und ein paar Bänke außen mit Sitzmöglichkeiten.

Aufgepasst: Schon 20 Minuten vor der Öffnung stehen die Leute Schlange und du trägst dich innen in eine Warteliste ein.

Die traditionelle Zubereitung der Nudelsuppen aus Japan steht in der Küche im Fokus, denn alle Gerichte und Komponenten (sogar die Nudeln) sind mit Hingabe selbstgemacht. Jede Ramen bietet dir ein wahnsinniges Geschmackserlebnis.

Tipp: Nehmt die Wartezeit in Kauf es lohnt sich wirklich!

Meine Essensempfehlungen

  1. Gyoza
  2. Edamame
  3. Veggi-Ramen mit Extra Ei
  4. Traditionelle Ramen mit Schweinebauch
  5. Japanisches Beer

Ramen Bar Zipang Gyoza

Ramen Bar Zipang: Vorspeisen und Ramen

Ramen Bar Zipang: Ramen mit Schweinefleisch

Das wichtigste in Kürze

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen: 40 Euro

Öffnungszeiten:

Di-So: 18:00-22:00 Uhr

Merke: montags geschlossen!

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe: U2, Christuskirche

Route hier hin:

Hier geht’s zur Ramenbar Zipang in Hoheluft-Ost

3. Zuehlke – Hamburgs einziges Naturweinbistro mit Gaumenschmaus-Garantie

Zuehlke Restaurant Hamburg: Die Deko

Zuehlke Inneneinrichtung

Eines der Weinregale von Zuehlke Hamburg

Was gibt’s hier zum Essen?

Austern, Artischocken, Tartar, Pastrami-Sandwich, Käseplatte und jede Menge Naturwein

Besonderheiten im Zuehlke

Auf das besondere Konzept stößt du in den tiefen des Eppendorfer Wegs in der Nähe von Hoheluft-Ost. Das kleine süße und einzige Naturweinbistro in Hamburg bietet nur wenige Innen- und Außenplätze.

Tipp: Am besten reservierst du vorab, da am Wochenende oft auch geschlossene Gesellschaft ist.

Das humorvolle am Gastraum: Auf dem Weg zu den Toiletten geht man zwischen dem provisorischen Lager und „Weinkeller“, entlang der Waschmaschine und der Wäscheleine mit frisch gewaschenen Tischdecken hindurch, wie abgefahren ist das denn?!

Im Zuehlke werden exklusive Zutaten in Bio- und Demeter-Qualität (=nochmal eine Stufe geiler als Bio und 100% biodynamisch produziert) verwendet. Die ausgewählten Produkte bescheren dir einen unfassbar genialen Gaumenschmaus. Es gibt eine große Auswahl an spannenden Naturweinen v.a. aus Franken, Rheinhessen und Frankreich sowie kleine Auswahl an regionalen und französischen Spezialitäten wie z.B. Austern, Artischocken, Tartar, Pastrami-Sandwich, intensive französische Rohmilchkäseauswahl mit frischem Früchtebrot. Der Besitzer ist voller Leidenschaft bei der Sache und selbst in der offenen Küche am Werk. Unterstützt wird er von seinem dreiköpfigen, kompetenten Team, das den Service übernimmt. In diesem Spot bekommst du den besten Weinempfehlungen von einem geschulten und charmanten Service.

Das Naturweinbistro und Restaurant eignet sich für ausgefallene Ereignisse wie z.B. Familienfeiern oder Geburtstage sowie für gesellige Abende unter Freunden zum Anstoßen

Tipp: Der Hofladen auf der gegenüberliegenden Straßenseite ist tagsüber zum Verkauf der Weine und Produkte geöffnet.

Meine Wein- und Essensempfehlungen

  1. Jeder der angebotenen Naturweine ist ein Treffer
  2. Austern
  3. Boeuf Tartar mit Eigelb
  4. Makrele aus der Dose

Zuehlke Hamburg: Vorspeise in Rote Beete marinierter Lachs

Zuehlke Hamburg: Hauptspeise mit Spargel und Pilzen

Zuehlke Hamburg: feinstes Tartar

Das wichtigste in Kürze

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen: 100 Euro

Öffnungszeiten:

Di-Fr: 15:00-23:00 Uhr

Sa: 12:00-23:00 Uhr

Merke: sonntags und montags geschlossen

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe: U2, Christuskirche

Route hier hin:

So findest du zum Naturweinbistro Zuehlke in Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.