Restaurants zum Mittagessen in der Innenstadt Hamburgs

Ihr seid auf der Suche nach dem passenden Restaurant zum Mittagessen in Hamburgs Innenstadt? Vielleicht steht auch ein Businesslunch bevor für das ihr noch das richtige Lokal, das nicht zu seriös und steril sein soll, reservieren wollt? Oder seid ihr doch im Mittagsstress und wollt einfach nur ein Mittagsgericht to Go? Dann seid ihr hier genau richtig. Denn in der folgenden Liste findet ihr eine Auswahl an Tipps zum Mittagessen im Zentrum von Hamburg.

In Kürze

  1. Saliba – syrischer Businesslunch an den Alsterarkaden
  2. Goot – einfach goout: deftiger Mittagstisch in der Hamburger Innenstadt
  3. Green Lovers – grün, gesund, großartig die Adresse zum Salat essen im Herzen Hamburgs
  4. Zweierlei – Koreanische Mittagsküche und Soulfood in der Hamburger Innenstadt
  5. O-ren Ishii – vietnamesische Mittagsküche mit Geschmack im Zentrum Hamburgs

1. Saliba – syrischer Businesslunch an den Alsterarkaden

Alsterarkaden auf dem Weg zum Saliba in der Innenstadt Hamburgs

Was gibt’s hier zum Mittagessen?

Orientalische Köstlichkeiten wie Mazza (eine Variation an orientalischen Antippst) vegetarische Speisen (wie z.B. Falafel oder Maakloube) Fisch und Fleischgerichte (wie z.B. Scampi, Lammfilet oder Merguez mit Couscous oder Basmati-Gewürz-Reis) sowie wechselnde syrische Tagesempfehlungen

Die Besonderheiten im Saliba

Das arabische Restaurant versteckt sich mitten im Zentrum Hamburgs an den Alsterarkade. Die schmalen Räumlichkeiten teilen sich auf zwei Etagen auf und sind im orientalischen Stil eingerichtet. Von den wenigen Außenplätzen und der oberen Etage aus hat man einen tollen Blick auf das Rathaus und den Fleet der Binnenalster.

Mittags und abends werden hier feinste syrische Speisen à la Carte oder als Menü angeboten. Abends ist das Menü vergleichsweise etwas teurer. Vor allem am Mittag eignet sich dieses Restaurant in der Innenstadt Hamburgs bestens für ein Businesslunch. Besonders zu empfehlen ist das Mittagsmenü um die syrisch arabische Küche voll auszukosten: Vorneweg bekommt man einen Gruß aus der Küche wie z.B. eine gelbe Linsensuppe. Als Vorspeise teilt man sich hier selbstgemachte Mazza, das mit warmen Fadenbrot serviert wird. Anschließend kann man sich selbst ein Hauptgericht aus der Mittagskarte wählen. Von vegetarischen über Fisch bis hin zu Fleischgerichten ist hier alles möglich und besonders schmackhaft mit orientalischen Gewürzen zubereitet. Zum Abschluss erhält man ein Potpourri an selbstgerechten arabischen Süßigkeiten – auch süße Sünden des Orients genannt.

Tipp: Die Nachspeise lässt sich auch problemlos zum Mitnehmen einpacken, wenn man bereits nach der Vor- und Hauptspeise satt ist. 

Wichtig: Zum Businesslunch in der Hamburger Innenstadt ist in diesem Restaurant auf jeden Fall eine Reservierung zu empfehlen.

Essensempfehlungen

  1. Mittagsmenü mit Mazza zum Teilen vorneweg
  2. Hauptspeise: Maakloube (Auberginen-Zimt-Pimentreis mit Datteln, Mandeln, Rosinen und Pinienkernen, gedünstetem Gemüse und Joghurt-Minze-Sauce) mit gegrilltem zarten Lammfilet
  3. Nachspeise: Arabisches Gebäck

Der Gruß aus der Mittagsküche im syrischen Restaurant in der Innenstadt Hamburgs

Mazza als Vorspeise im Mittagsmenü vom Restaurant Saliba in der Innenstadt Hamburg

Hauptspeise beim Mittagstisch im Restaurant Saliba in der Innenstadt Hamburgs

Dessert beim Businesslunch im Restaurant Saliba in der Innenstadt Hamburg

Das wichtigste in Kürze

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen

42 Euro (ohne Getränk)

Öffnungszeiten

Mo-So 12:00-23:00 Uhr

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe

U1, Jungfernstieg

Route hier hin

Der Weg zur orientalischen Restaurant in der Innenstadt Hamburgs

2. Goot – einfach goout: deftiger Mittagstisch in der Hamburger Innenstadt

Mittagessen in der Innenstadt Hamburgs bei Goot

Was gibt’s hier zum Mittagessen?

Herzhafte Bratenscheiben in der sogenannten Variation „Finest Cuts“  mit zwei verschiedenen Beilagen ( wie z.B. Kartoffelstampf, Kartoffelecken, Bayrisches Kraut oder Beilagensalat) und Toppings wie selbstgemachte Bratensauce oder Remoulade nach Wahl, Salatteller mit Bratenstreifen, Braten im Brötchen oder Suppen

Die Besonderheiten im Goot

Der Geschmack von Omas zünftiger Hausmannskost und der klare Fokus auf ein Produkt – die leckersten Braten im Stadtzentrum Hamburgs – machen das Konzept zum Mittagessen im Bistro Goot einmalig. Das Personal trägt stets ein Lächeln auf dem Gesicht und hat Spaß an der Arbeit. Die offene Küche und transparente Zubereitung der Gerichte spricht bei diesem Geheimtipp zum Mittagessen für sich. Die Bratenscheiben werden vor deinen Augen frisch abgeschnitten und behalten so ihren saftigen und zarten Geschmack. Im Restaurant Goot in der Hamburger Innenstadt ist stets Verlass auf super Fleischqualität von regionalem Schlachter und täglich frischzubereitete Beilagen und Saucen.

Hier sind zwar keine Reservierungen möglich, aber es wird immer schnell ein Tisch frei, da die Verweildauer in den kleinen Räumlichkeit sehr kurz ist und sich auf das Essen konzentriert. Trotz kleinen Räumlichkeiten und wenigen Sitzplätzen innen und außen und den Öffnungszeiten unter der Woche ist die Mittagsküche hier ein Muss für jeden, der sein Arbeitsplatz im Zentrum gelegen hat.

Tipp: Da insbesondere donnerstags ein großer Andrang rate ich entweder direkt auf 12:00 Uhr oder nach 13:00 Uhr vorbeizukommen und etwas Zeit mitzubringen.

Besonders gut: Donnerstags gibt es neben den üblichen Gerichten wechselnde Tagesspezialitäten wie z.B. Frikadellen, Cordon Blue oder Schäufele.

Meine Essensempfehlungen

  1. Finest Cuts mit Rinderbraten, Bayrisch Kraut, Möhrenpürree und Bratensauce
  2. Großer gemischter Salat mit Feta und Putenbratenstreifen

Rinderbraten beim Restaurant Goot zum Mittagessen in der Innenstadt Hamburg

Putenbraten beim Restaurant Goot zum Mittagessen in der Innenstadt Hamburg

Salat in der Mittahsküche des Restaurants Goot in der Hamburger Innenstadt

Das wichtigste in Kürze

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen

16 Euro (ohne Getränk)

Öffnungszeiten

Mo-Fr 11:30-16:00 Uhr

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe

U1, Meßberg

Route hier hin

Hier geht’s zur deftigen Mittagsküche von Goot

2. Green Lovers – grün, gesund, großartig die Adresse zum Salat essen im Herzen Hamburgs

Im Restaurant Green Lovers zum Salat essen in der Innenstadt Hamburgs

 Was gibt’s hier zum Mittagessen?

Gesundes vitaminreiche Salate und Superfood-Bowl-Kreationen, wöchentlich wechselnde Suppen und Eintöpfe mit Beilagen,  Paninis und frischgepresste Säfte

Die Besonderheiten im Green Lovers

Die Salatbar ist zentral in der Nähe des Rathaus der Hamburger City gelegen. Das Personal ist auf zack und arbeitet die Bestellungen zügig ab, so wird der Hunger im Mittagstrubel schnell zufrieden gestellt und die Warteschlange hält sich kurz.

Es gibt zwar wenig Sitzmöglichkeiten in der Salatbar zum Mittagessen in der Innenstadt aber alle Gerichte lassen sich auch problemlos Mitnehmen. Alternativ kann man auch dem zweiten Standort in der Hafen City einen Besuch abstatten.

Die Präsentation Salatkomponenten in der gekühlten und verglasten Frischetheke ist ansprechend und sauber. Die vielfältige Auswahl an unterschiedlichen Salatdressings wird selbstgemacht und ist nicht immer üblich, wenn man mittags zum Salat essen in der Innenstadt Hamburg unterwegs ist. Tipp: Das Balsamico-Dressing ist meiner Meinung nach der Alleskönner in jeder Kombi. Alle Salate und Bowls werden im Austausch mit dir frisch zubereitet. Für alle Salate und Bowls steht am Rand der Theke kostenlos ein Korb mit frisch geschnittenem Weizen- und Vollkorn-Mischbrot als Carb-Ergänzung.

Gut zu wissen: Für alle die sich nur schwer entscheiden können und gerne selbst bestimmen möchten was in ihren Salat gehört gibt es die Möglichkeit sich einen Basissalat inklusive Dressing mit individuellen Toppings ab 6,20 Euro selbst zusammenzustellen.

Wichtig: Bargeld nicht vergessen!

Tipp: Im Sommer Salat to go am Jungfernstieg oder an der Innenalster genießen

Meine Essensempfehlungen

  1. Selbst zusammengestellter Salat mit Pilzen, Mais, Oliven, Karotten und Bio-Ei
  2. Green Vegan Salat mit Quinoa, Gurken, Tomaten, Karotten, Sonnenblumen und Avocado
  3. Spinatsalat mit Hähnchen Croutons und Sesam

Selbstzusammengestellter Salat im Restaurant Green Lovers in Hamburg

Green Vegan essen im Salatrestaurant in der Innenstadt Hamburg

Spinatsalat im Salatbistro Green Lovers in der Innenstadt Hamburgs

Das wichtigste in Kürze

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen

18 Euro

Öffnungszeiten

Mo-Fr 08:30 -19:00 Uhr; Sa 11:30-19:00 Uhr

Merke: So geschlossen

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe

U3, Rathaus

Route hier hin

Hier findest du zu Green Lovers in Hamburg

3. Zweierlei – Koreanische Mittagsküche und Soulfood in der Hamburger Innenstadt

Küche im Restaurant Zweierlei zum Mittagessen in der Innenstadt Hamburgs

Was gibt’s hier zum Mittagsessen?

Traditionelle koreanische Gerichte wie z.B. Bulgogi (zartes 48 Stunden gegartes Rindfleisch mit würzig süßer Soja-Birnen-Marinade), Bibimbap (Superfood Bowl mit eingelegtem Gemüse, Rindfleisch und Spiegelei) oder selbstgemachte Glasnudeln aus Süßkartoffelmehl mit frischem buntem Gemüse und selbstgemachten Teigtaschen.

Besonderheiten im Zweierlei

Das Restaurant findest du in der Innenstadt Hamburgs und es ist fast zu übersehen entlang der Steinstraße. Hier kannst du aus einer kleinen Zusammenstellung an beliebten Gerichten aus Korea wählen und neue Geschmäcker entdecken.Je Gericht gibt es zusätzliche würzig fermentiertes Gemüse wie z.B. Kimchii (Chinesischer Kohl fermentiert in scharfer Paste) oder ein milder Karotten-Kraut-Salat dazu. Die offene Küche bietet einen sehr guten Vorgeschmack für Auge und Nase. Das Verhältnis aus Preis, Menge und Leistung ist zum Mittagessen perfekt. Das kleine Team ist sehr organisiert und macht einen professionellen und koordinierten Eindruck auf die Gäste.

Trotz des häufig hohem Aufkommen an Besuchern kommt keine Hektik auf und es bleibt ein entspanntes Ambiente mit beruhigender Hintergrundmusik.  Das kleine asiatische Speiselokal bietet Platz für ca. 20 Personen. Draußen sind meist zwei Tische. Aber das Essen eignet sich auf jeden Fall zum Mitnehmen. Leider ist das Restaurant zum Mittag essen nur unter der Woche geöffnet und häufig auch an Brücken oder um Feiertage geschlossen.

Tipp: Mittags am besten direkt um 12 Uhr kommen oder erst wieder um halb 2. Wenn der Laden voll ist muss man ca. 25 Minuten Wartezeit einplanen.

Wichtig: Nur Barzahlung möglich

Meine Essensempfehlungen

  1. Glasnudeln mit Gemüse und Rind
  2. Bibimbap mit Spiegelei und Rind

Glasnudeln im Restaurant Zweierlei in der Innenstadt Hamburg

Bibimbap essen im Restaurant Zweierlei in der Innenstadt Hamburg

Das wichtigste in Kürze

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen

18 Euro

Öffnungszeiten

Mo-Fr 11:30-15:00 Uhr

Merke: Sa-So geschlossen

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe

U3, Mönckebergstraße

Route hier hin

Das ist der Weg zur Zweierlei Küche

4. O-ren Ishii – vietnamesische Mittagsküche mit Geschmacksexplosion im Zentrum Hamburgs

Eingangsbereich im Restaurant Orenishii in der Innenstadt Hamburg

Was gibt’s hier zum Mittagessen?

Jede Woche rund sechs wechselnde vietnamesische Lunchgerichte aus dem Wok (z.B. Pho-Suppe, verschiedene Currys mit und ohne Fleisch) und eine kleine Karte mit Vorspeisen und Getränken

Besonderheiten im O-ren Ishii

Zwischen Speicherstadt und Innenstadt versteckt sich der Restaurant-Tipp zum Mittag essen in der Kleinen Reichenstraße. Die lila Wände sind mit wenigen großen Bildern geziert, vor der Decke hängen geflochtene Lampenschirmen herunter und der Raum bietet mit einer Bar und Holzmobiliar Platz für viele Gäste. Das alles führt zu einem authentischen Speiselokal und Restaurant Konzept im Herzen Hamburgs.

Es ist immer ein Erlebnis im O-ren Ishii Hamburg asiatisch Mittag zu essen, da der vollmundige Geschmack der selbstgemachten Marinaden und Soßen jedes Gericht besonders macht. Jeder Gast kann darüber hinaus mit einer sättigende Portion und einem guten Preis dafür rechnen.Leider hat das Restaurant nur am Mittag  und unter der Woche geöffnet. Das vietnamesische Restaurant ist für ein Geschäftsessen oder ein langes Wiedersehen mit Freunden weniger geeignet, da der Geräuschpegel durch die vielen Gäste und den Mittagstrubel doch sehr hoch ist. Was dem asiatischen Deli in der Innenstadt zu gute kommt ist ein zügiger Service und ein geregelter Küchenablauf, sodass sich die Wartezeit in Grenzen hält.

Wichtig: Wartezeit einplanen und durchhalten, der Laden ist immer voll es ist also mit Wartezeit zu rechnen oder man entscheidet sich für einen Abstecher zum zweiten Restaurant Mi-Chii auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Take-Away-Tipp: Essen vorher telefonisch bestellen und abholen. Das wöchentlich neue Mittagsangebot kann man sich via Mail zuschicken lassen, einfach an der Theke in die Liste zum Newsletter eintragen

Meine Essensempfehlungen

  1. Gebackene Tofu-Bällchen in Erdnusssauce mit Salat und Reis
  2. Glasnudelsalat mit Hähnchen

Vegetarisches Curry im Restaurant Orenishii in der Innenstadt Hamburgs

Deftiges Curry im Restaurant Orenishii im Zentrum Hamburgs

Das wichtigste in Kürze

Durchschnittliche Kosten für 2 Personen

26 Euro

Öffnungszeiten

Mo-Fr 11:00-18:00 Uhr

Merke: Am Wochenende geschlossen

U-Bahn-Haltestelle in der Nähe

U1, Meßberg

Route hier hin

Der Weg zu O-ren ishii in der Hamburger City

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.